AktivKreis Schellhorn
AktivKreis Schellhorn

Artikel Des kommenden Amtsschimmels

Liebe Schellhornerinnen, liebe Schellhorner,

herzlich willkommen im Neuen Jahr! Ja, Corona findet statt, aber ich möchte erst wiederüber dieses Thema schreiben, wenn ich etwas Positives berichten kann.

Und trotzdem bestimmt Corona auch diesen Bericht. Denn eigentlich wollten wir Ihnen beim nun leider ausgefallenen Neujahrsempfang der Gemeinde eine Collage über die ersten Jahre des AktivKreises Schellhorn präsentieren. Seit nunmehr 12 Jahren planen, diskutieren, organisieren wir und haben dabei viel Spaß miteinander. Denn unser Ziel ist es, das Dorfleben abwechslungsreicher zu gestalten und unsere Mitmenschen näher zusammenzubringen.

Damals wurde das Leitbild 2020 zur Entwicklung unseres Dorfes erstellt und der Wunsch nach bürgerschaftlichem Engagement immer größerDie Schellhorner Gemeindevertretung beschloss diesesLeitbild und hat so die entstandenen Projekte dann auch finanziell ausstatten könnenIn diesem Rahmen hatte sich z. B. eine Projektgruppe um die Gestaltung der Schellhorner Badestelle gekümmert und für die Anschaffung eines Schwimmpontons, sowie Tisch und Bank gesorgtEine andere Projektgruppe hatte sich das Ziel gesetzt, die Verschönerung des Ortes mithilfe eines gestalteten Dorfplatzes voranzutreiben. Nachdem die Gemeinde das Grundstücke Plöner Landstraße 16 (ehemaliges Kaufhaus Wennecke-Frahm) gekauftund beräumt hatte, wurde die Grundstruktur des Dorfplatzes gemeinsam geplant und von der Gemeinde angelegt. Sehr viele Schellhorner Bürgern haben Pflanzen, Zeit und Arbeitskraft gespendet, um diesen Platz so reichhaltig auszustatten, wie er sich seit 2013 präsentiert.

Eine weitere Projektgruppe, Aktivbüro benannt, fand sich zusammen, um für die Dorfbewohner praktische Hilfe im Alltag anzubieten und Events für das ganze Dorf zu organisieren. Daraus entwickelte sich sehr schnell unser AktivKreis in seiner heutigen Form. Bis auf zwei Damen ist der harte AktivKreis-Kern von damals sieben Frauen immer noch dabei und inzwischen sind wir auf 22 Personen angewachsen. Auch drei junge Frauen machen mit und endlich auch zwei Männer, aber weitere Unterstützung ist immer herzlich willkommen

Bald schon hatte der AktivKreis die ersten Ideen erarbeitet und umgesetzt. Erinnern Sie sich nochDer Adventsmarkt 2010 war die erste große Aktion, es folgte der Straßen-Flohmarkt im Frühjahrdie Unterstützung beim sommerlichen Gemeindefest und die Organisation des ‚running dinner. Kalli Kalender, der lebende Adventskalender, bei dem Sie, die Schellhorner Bürger, ihre Türen für Kinder öffneten, um ihnen eine adventliche Überraschung zu bieten. Besondere Dorfgeschichten oder lustige Begebenheiten wurden niedergeschrieben und bei Gelegenheit vorgetragen; so entstand auch die Idee der Spurensucher. Nun werden seitdem die Geschichte der Schellhorner Häuser und die Geschichten ihrer Bewohner in reich bebilderter Form zusammengetragen und beim Gemeindefest vorgestellt. 

Das waren die Anfänge, doch es kam ein Projekt nach dem anderen hinzu, die wir inzwischen sehr gut strukturiert durchführen. Wenn Sie Lust haben, sich bei einem dieser Projekte einzubringen oder eigene Ideen haben und Unterstützung suchen, freuen wir uns, sprechen Sie uns bitte an!

Bericht im AmtsschimmelAsta Cascorbi u.a.

BökerhusBeate Röhling u. Elisabeth Kähler

DorfplatzAsta Cascorbi u. Mona Andersen

FlohmarktMonika Gärtner u. Anne Speth

HomepageBrigitte Popp

HundekotbeutelBeate Röhling

KindergruppeYasemin Petersen u. Sonja Bethke

MaibaumMonika Gärtner u. Angelika John

Marmelade (Grundschule)Rita Stuhr u. Regina Jacobsen

PflanzenmarktMona Andersen u. Asta Cascorbi

Werbung, PlakateYasemin Petersen

ProtokollKay Andresen

Schulchronik Monika Gärtner

SeniorenkaffeeMarianne Berger u. Regina Krüger

SpurensucherMonika Gärtner, Gretel Schütt u. Rita Stuhr

TannenbaumMonika Gärtner u. Angelika John

Vorlesen für Kinder Kay Andresen

Wein trifft KunstHannah Beyer u. Kaja Schlumm

WillkommensgrußKaja Schlumm u. Sonja Bethke

 

Sie sehen, unser Gemeindeleben ist aktiv und munter und der Aktivkreis freut sich darauf, mindestens die nächsten 12 Jahre für Sie, die Schellhorner Bürger, da zu sein und mit Ihnen das Gemeindeleben zu gestalten.

Bei Monika Gärtner findet das nächste Treffen der Spurensucher statt. Bitte informieren Sie sich dazu auf der Homepage des AktivKreises www.aktivkreis-schellhorn.de

Alle anderen Aktionen finden derzeit nicht statt, auch die Wandergruppe hält gerade Winterruhe. Wir informieren Sie rechtzeitig über die nächsten Termine, bitte beachten Sie dazu auch die Aufsteller. 

Das nächste Mal trifft sich der AktivKreis am Montag, den 7.2.2022 um 19 Uhr im Gildehus Schellhorn im Klinkredder – machen Sie mit, wir freuen uns auf Sie!

Ihre Asta Cascorbi